Branchen Night

Mobility Night

Der Mobilitätssektor ist geradezu prädestiniert für auf Artificial Intelligence (AI) basierenden Anwendungen. Im Rahmen unserer Mobility Night bieten wir Ihnen als Mitglied im Thought Leaders Institute daher exklusiv die Möglichkeit, von internationalen Vorreitern, wie der Deutschen Bahn und KML Royal Dutch Airlines, anhand  von konkreten Use Cases, Anwendungsbeispielen und Best Practices zu lernen, wie mit AI disruptive Innovationsschübe erreicht werden können. Denn AI-Anwendungen machen entlang der kompletten Produktions-, Reise- und Logistikkette Mobilität intelligenter und dadurch effizienter, bequemer, leichter zugänglich und ressourcenschonender. Viele solcher Lösungen sind technisch schon heute machbar. Dabei kommt dem Mobilitätssektor mit seinen Schnittstellen in nahezu alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche eine besondere Multiplikator-Rolle zu. Fest steht: Mobilität verändert sich fundamental. Beispiele sind zahlreich. Etwa die Vernetzung zwischen Fahrzeugen und Infrastruktur, Logistik-Produktionsprozesse (Robotik), neue Transport- und Verkehrskonzepte von „Smart Cities“ und vieles mehr. Dies ist spannend, inspirierend und lehrreich für viele Marktteilnehmer aus den Bereichen Mobilität und Logistik aber auch Unternehmen aus anderen Branchen wie Industrie, Produktion, Insurance oder Retail – denn allen steht eine noch länger anhaltende und grosse Transformation bevor.

Bei unserer exklusiven Mobility Night am Donnerstag, 22. August 2019 haben Sie die Möglichkeit, sich schnell und fundiert mit diesem brandheissen Thema mit grosser Hebelwirkung für verschiedene Branchen vertraut zu machen, damit Sie die Chancen von AI für das eigene Unternehmen bereits jetzt erkennen und Massnahmen erfolgreich umsetzen können. In diesem Rahmen möchten wir Sie herzlich einladen, sich gemeinsam mit anderen Top-Executives und hochkarätigen Vordenkern auszutauschen und gemeinsam voneinander zu lernen.

Bei Interesse dürfen Sie sich gerne bei Frau Kunz melden: joelle.kunz@c-level.ch

Zurück